Herzlich willkommen auf der offiziellen Webseite des MGV 1888 Eiterbach e.v.

Jahresausflug der jungsänger 2019

Wie schon in den vergangenen Jahren sponserte der Eiterbacher Sängerfreunde e. V. auch 2019 wieder einen Ausflug für unsere Jungsänger. Am vergangenen Samstag war es dann endlich so weit! Mit einem gemieteten Kleinbus und jeder Menge gute Laune begab sich die MGV Jugend um die Mittagszeit auf die Reise. Nach einer ca. einstündigen Tour durch den Odenwald erreichte man das Ziel des Tages: Michelstadt im Odenwald. Gegen 15:30 Uhr traf man sich am historischen Rathaus mit der Stadtführerin Frau Hermann-Winter. In einer 1,5-stündigen Führung zeigte sie die schönsten Ecken Michelstadts und erklärte geschichtliches rund um die Stadtmauer, den Diebsturm, das Rathaus und vieles mehr. Im Anschluss kehrte man zum gemeinsamen Abendessen im gemütlichen „Michelstädter Rathausbräu“ ein. Der Ausklang des Abends fand auf halber Strecke in die Heimat in der „red Bar & Lounge“ in Wald-Michelbach statt.

Auch in diesem Jahr war der Ausflug wieder ein echtes Highlight für die jungen Sängerinnen und Sänger. Großer Dank geht nochmals an den Eiterbacher Sängerfreunde e. V.


Vereinsausflug 2019

Am Samstag, den 03.08.2019 machte sich der MGV auf zum diesjährigen Vereinsausflug. Gegen 9:30 Uhr begann die Reise mit dem Bus zum ersten Etappenziel:  Frankfurt am Main. Dort spendierten die Sängerfreunde Eiterbach wieder einmal ein deftiges und reichhaltiges Frühstück mit frischen Brötchen, Käse und Wurst und leckerem Kaffee, den fleißige Helfer am Morgen gekocht hatten. Frisch gestärkt betraten die Teilnehmer bei strahlendem Sonnenschein ein Schiff der Primus-Line, mit dem eine ca. 100 minütige Kreuzfahrt auf dem Main unternommen wurde. Im Anschluss an die Schifffahrt fand man sich wieder am Bus ein, um das Hauptziel des Ausflugs anzusteuern: Die Wein-, Sekt- und Rosenstadt Eltville. Bekannt ist die "Perle im Rheingau" unter anderem für die wunderschöne Altstadt, die kurfürstliche Burg und den herrlichen Rosengarten. Darüber hinaus bieten sich entlang der Rheinpromenade zahlreiche Weinschenken, in denen man nach einem Spaziergang einkehren und bei einem guten Glas Wein das herrliche Wetter genießen konnte. Aufgrund des vielfältigen Angebots zog man so in kleinen Gruppen los, um die verschiedensten Ecken der Stadt zu entdecken. Um 17 Uhr traf man sich wieder am Bus, um die Heimreise anzutreten. Zurück in Eiterbach gab es zum Ausklang noch ein leckeres gemeinsames Abendessen im Gasthaus zur Goldenen Krone. In geselliger Runde wurde noch einige Stunden getanzt, gesungen und gelacht. 


NACHT DER KIRCHENMUSIK

Am 20. Juli lud der katholische Kirchenchor Heiligkreuzsteinach zur 3. Nacht der Kreizstonischer Kirchenmusik ein. Dort traten Solisten, Chöre und der Musikverein von Heiligkreuzsteinach auf. Der Männerchor aus Eiterbach sang ein abwechslungsreiches und internationales Programm auf Deutsch, Englisch, Italienisch und Latein. Wie in den letzten Jahren war es wieder ein wunderschöner Abend, der die beeindruckende musikalische Vielfalt des Ortes widerspiegelte.


VOLKSLIEDERSINGEN Hüttenberg

Am 16.06. machte sich der Männerchor des MGV 1888 Eiterbach e.V. schon früh am Morgen zum dritten Chorwettbewerb in diesem Jahr auf. Beim Volksliederwettbewerb zum 145. Jubiläum der Eintracht Hüttenberg, ersangen die Männer bei sehr starker Konkurrenz Bronze. Generell ist die Region um Hüttenberg bekannt für herausragende Chöre und hochwertigen Gesang. So war es wieder einmal spannend neue Eindrücke und anderes Liedgut zu entdecken. Wie schon bei voherigen Besuchen, konnte Hüttenberg durch ein sehr schönes Fest mit Live Musik begeistern. So konnte der Männerchor seine Erfolge der diesjährigen Wettbewerbsaison ausgelassen feiern.


VOLKSLIEDERSINGEN REICHARDTSHAUSEN

Am Sonntag, den 02.06. war der Eiterbacher Männerchor beim Volksliederwertungssingen anlässlich des 175. Jubiläums des MGV “Liederkranz” 1844 e.V. Reichartshausen zu Gast. Nach dem Auftritt in der dortigen Halle bei eher schlechter Akustik und drei guten Konkurrenz-Chören, machten sich zunächst eher mittelmäßige Gefühle breit. Dennoch wurde das schöne Wetter genutzt und so wurde die Stimmung beim sonnigen Fest um die Halle immer besser. Den Höhepunkte erreichte diese jedoch bei der Wertungsbekanntgabe: Zum zweiten Mal innerhalb einer Woche gelang es dem Männerchor den ersten Platzsowie ein gutes Silberdiplom zu erreichen! Nach der Busfahrt trafen sich Frauen und Männer des Vereins in der goldenen Krone in Eiterbach, um den Erfolg zu feiern.

Wir gratulieren den Sängern und dem Dirigenten zu diesem herausragenden Ergebnis und drücken die Daumen für den nächsten Wettbewerb am 16.06. in Hüttenberg!


VOLKSLIEDERSINGEN LAMPENHAIN

Ein aufregendes und arbeitsreiches Wochenende liegt hinter uns. Anlässlich des 100. Jubiläums des GV Liederkranz 1919 e.V. Lampenhain fand auf der Festwiese in Heiligkreuzsteinach ein rauschendes 3-Tägiges Fest statt. Auftakt war das Festbankett am Freitag Abend, bei dem der Frauenchor aus Eiterbach hilfsbereit die erste Küchenschicht übernahm. Am Sonntag dürften sich beide Chöre aus Eiterbach beim Volksliederwertungssingen beweisen. Der Männerchor sang bereits am Morgen in der Klasse M4 A im Festzelt die Lieder „Wie lieblich schallt durch Busch und Wald“, „Eight Bells“ und „De angels in heab‘n“. Am Nachmittag trat auch er eine Helferschicht an. Der Frauenchor startete um 14:30 Uhr in der Klasse F2 in der Steinachtalhalle mit den Liedern „My Heart leaps up“, „Sah ein Knab ein Röslein stehn“ und „Shanandoah“. Nach einer kurzen Pause und Stärkung mit Kaffee und Kuchen war es endlich soweit. Um 17 Uhr begann die Bekanntgabe der Wertungen des Tages. Der Frauenchor konnte einen guten zweiten Platz, sowie ein Silber Diplom ersingen. Das Highlight des Abends blieb jedoch der Männerchor, der nach knapp 20 Jahren den „Fluch“ endlich brechen und wieder einmal den ersten Platz, sowie Silberdiplom und Dirigentenpreis ersingen konnte! Nach der Pokalübergabe, entschied sich eine Gruppe Eiterbächer Frauen kurzerhand die Küche zu stürmen und die Männer in ihrer Schicht abzulösen. So konnte der langersehnte Sieg samt Pokal gebührend gefeiert werden. 

Ein herzlicher Dank gilt allen fleißigen Helfern und Helferinnen. Wir beglückwünschen die Sängerinnen und Sänger und den Dirigenten Ernst Kratzert zur herausragenden Leistung eines jeden, sowie dem Jubelverein zum gelungenen Jubiläumsfest.


SINGFREIZEIT

Der Frauenchor des MGV 1888 Eiterbach e.V. verbrachte wieder zwei Tage zum Singen auf dem Kohlhof. Motiviert und gut gelaunt versammelten sich die Sängerinnen am Samstag gegen 9:30 Uhr im oberen Saal des Naturfreundehaus. Zuvor bezogen die übernachtenden Teilnehmerinnen ihre Zimmer. 

Die wunderschöne, aber auch arbeitsreiche Zeit begann Dirigent Ernst Kratzert mit Lockerungs- und Stimmübungen. Anschließend wurden fleißig die Lieder für die bevorstehende Wettbewerbssaison einstudiert. Dabei trainierte nicht nur der Chor im Gesamten, sondern auch jede einzelne Stimme durch seperates intensives 15-20 minütiges Üben. Dies wurde nur durch eine Mittags- und Kaffeepause unterbrochen. Mit Einbruch der Dämmerung war jede zuvor noch so klare Stimme rau und die Sängerinnen gingen in ihren wohlverdienten Feierabend. Es gab ein leckeres Abendessen und süße Naschereien, die einige Sängerinnen wieder liebevoll daheim vorbereitet hatten. Hierfür und auch an die Bäckerinnen der wunderbaren Kuchen, nocheinmal vielen Dank!

Fit und munter begann der Sonntag für alle um 08.00 Uhr mit Frühstück, das von den Eiterbacher Sängerfreunden spendiert wurde. Ab 09.00 Uhr begann man auf ein neues mit intensivem und konzentriertem arbeiten an den Liedern, die für dieses Jahr das Repertoire des Frauenchores schmücken werden. Am Mittag erklärte unser Dirigent Ernst Kratzert die Singfreizeit für beendet und bedankte sich für die schönen und ertragreichen Stunden, in denen wieder viel geschafft und gelernt werden konnte. Auch der Frauenchor bedankte sich bei seinem Dirigenten mit einem kleinen Präsent und würdigte damit die Zeit und Geduld, die er immer wieder investiert, um mit den Sängerinnen zu arbeiten und dadurch Erfolge feiern zu können!


SÄNGERFASTNACHT

Beim MGV Eiterbach waren wieder die Narren los! Viele Sängerinnen und Sänger, sowie eingeladene Gäste, holten ihre bunten Kostüme aus dem Schrank und fanden sich mit bester Laune im Sängerheim ein. Um 19:11 Uhr eröffneten traditionell die Hofsänger die närrische Singstunde. Alte Bekannte und neue Verwandte ließen sich in Eiterbach sehen. So brachte man verrückte Szenen aus dem Eheleben, bezaubernde Tänze in fantastischen Outfits und das eine oder andere mitreißende Lied auf die Bühne des Schulhauses. Auch die Dorfpolizistin, die leider nicht persönlich anwesend sein konnte, wurde würdig vertreten und so manche lustige Geschichte aus den Sängerreihen kam ans Licht.

Bis spät am Abend wurde gemeinsam gegessen, getrunken, gesungen und gelacht! Wie in jedem Jahr haben sich die fleißigen, wochenlangen Proben unserer Sänger mehr als gelohnt. Es war wieder eine sehr unterhaltsame und kurzweilige närrische Singstunde - Lachmuskelkater garantiert!

An dieser Stelle danken wir nochmals herzlichen allen Mitwirkenden für ihren großartigen Einsatz.


TERMINE 2019

Gerade haben wir 2018 verabschiedet, schon starten wir bereits in KW 1 wieder voll ins Vereinsleben. Die Theatergruppe des MGV gibt den Auftakt ins neue Sängerjahr. Am zweiten Samstag im Januar findet im Gasthaus zur goldenen Krone ab 20 Uhr die Jahreshauptversammlung statt. Dieses Jahr stehen unter anderem Neuwahlen des ersten und zweiten Vorsitzenden, der Beisitzer, des Schriftführers und Kassenwarts an. Weiterhin wird über kleine Änderungen an der Vereinssatzung, bezüglich des Datenschutzes und der Anzahl der Beistzer, abgestimmt. Im Anschluss findet wie gewohnt der Jahreshauptversammlung der Eiterbacher Sängerfreunde statt. Wir freuen uns über zahlreiches Erscheinen. 

 


THEATERABEND

Und schon wieder ist ein Jahr vergangen und unsere Laientheatergruppe ist fleißig am Proben! Am 1.12., 2.12., 4.1. und  5.1. führen wir das Stück  "Alberto der Rammler" im Gasthaus zur Goldenen Krone in Eiterbach auf. Karten sind ab Donnerstag, den 8.11.2017 im Vorverkauf bei der Landmetzgerei Beisel und Kurt Reinhard (06220/2748993) erhältlich!

 


Herzliche Einladung!


Jubiläumskonzert für 130 Jahre MGV

In diesem wird der MGV 1888 Eiterbach 130 Jahre alt. Dies möchten wir mit Euch feiern! Unser Jubiläumskonzert findet am 23.06.2018 ab 17.06 Uhr in der Steinachtalhalle Heiligkreuzsteinach statt. Neben dem Frauen- und dem Männerchor, wird unser Partnerchor aus Teulada, Spanien auftreten. Highlight des Abends ist das Männer Quintett "Die Spinnesänger" aus dem Harz. Eintritt hierfür 10€. Anschließend feiern wir gemeinsam und feuern unsere deutsche Nationalmannschaft beim Public Viewing des WM-Spiels Deutschland - Schweden an. - Eintritt FREI!

Das große Jubiläum mit Freundschaftssingen findet vom 20.-22. Juli 2018 im Rahmen des Festwochenendes "Kreizstonisch feiert! - 5 Jubiläen ein Fest!" statt.

Wir freuen uns auf Euch!


Närrische Singstunde

Am vergangenen Samstag waren beim MGV Eiterbach wieder die Narren los! Wie jedes Jahr haben aktive Sänger wochenlang fleißig geprobt um eine sehr unterhaltsame und kurzweilige närrische Singstunde zu gestalten! An dieser Stelle nochmals vielen herzlichen Dank an die Mitwirkenden. Hier einige Impressionen:

 


Kreizstonischer Fastnacht

Herzliche Einladung zur Kreizstonischer Fastnacht 2018! In diesem Jahr trägt wieder einmal der MGV 1888 Eiterbach e.V. den Rosenmontagsball und Kinderfasching aus. Am 12.02. geht es in der Steinachtalhalle ab 20.11 Uhr los mit Show-Acts und Darbietungen des Musikvereins. Anschließend ist DJ Cha Cha für euch an den Decks! Selbstverständlich gibt es auch wieder eine Maskenprämierung. Und das alles für gerade mal 6€! Weiter geht es dann am 13.02. ab 14 Uhr mit dem Kinderfasching, der ebenfalls von DJ Cha Cha musikalisch Begleitet wird! Außerdem gibt es natürlich jede Menge Tänze, Spiele und Bonbons.  Kommt vorbei, esst, trinkt und feiert die 5. Jahreszeit!

Wir freuen uns auf Euch!


Ehrungen 2018

Auf der Jahreshauptversammlung am 6.1.2018 wurden verdiente aktive und passive Mitglieder für ihre langjährige Treue und Verbundenheit zum MGV 1888 Eiterbach geehrt.

 

Für 25jährige Mitgliedschaft und Singen im Chor: Jürgen Ballmann und Horst Weisheit

 

Für 40jährige Mitgliedschaft und Singen im Chor: Bernd Knopf, er erhält die Ehrenmitgliedschaft des Vereines.

 

Für 40jährige Mitgliedschaft: Alfred Runz

 

Für 50jährige Mitgliedschaft: Erwin Schmitt, Hans Schmitt, Willi Heckmann und Karl-Heinz Herbig, sie erhalten die Ehrenmitgliedschaft des Vereins.

 

Für 60jährige Mitgliedschaft und Singen im Chor: Horst Knopf und Gerhard Pfahl

 

Für 60jährige Mitgliedschaft: Günter Fitzer