Volksliederwettbewerb Hüttenberg

Am frühen Morgen des 25.06. machte sich der gesamte Chor auf den Weg nach Hüttenberg, um dort am Volksliederwettbewerb teilzunehmen. Nachdem beide Chöre am  Vormittag ihre Lieder vorgetragen hatten, wurde die Wartezeit bis zur Wertungsbekanntgabe bei bester Stimmung mit Musik und Tanz verbracht. Gegen 18 Uhr begann die Punktvergabe und die Sängerinnen und Sänger jubelten vor Freude, als bekannt wurde, dass der Frauenchor sich den ersten Platz in der Gruppe F2 sichern konnte und sich zudem ein Golddiplom und den Sonderpreis für die beste Interpetation eines Spirituals ersungen hatte. Der Männerchor erhielt den dritten Klassenpreis, ein Silberdiplom und ebenfalls den Sonderpreis für die beste Interpretation eines Spirituals. Ein grandioser Tag in Hüttenberg für den MGV 1888 Eiterbach!